Werkzeuge

Wir bieten unseren Klienten ausgewählte Werkzeuge zur Unterstützung bei deren Arbeit und zur Verbesserung der Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen unseren Klienten und uns. Das Ziel ist die Steigerung von Effektivität und Effizienz.

eAccounting

Unsere Klienten können über das Internet direkt auf unserem Server direkt mit unserem System arbeiten. Hierfür ist ein Lizenzvertrag zwischen unserem Softwarelieferanten und dem Klienten erforderlich. Wir stehen bei den Einstellungen und der laufenden Online-Arbeit gerne unterstützend zur Verfügung.

Es stehen unter anderem Funktionen wie Buchführung, Kostenrechnung und Personalverrechnung zur Verfügung. Dies erspart unseren Klienten die Software-Anschaffung und –Wartung und macht die Daten unserer Klienten mit unserem System kompatibel.

> Zugang

eCommunication

Unsere Klienten können über das Internet direkt auf unserem Server direkt mit unserem System arbeiten. Hierfür ist ein Lizenzvertrag zwischen unserem Softwarelieferanten und dem Klienten erforderlich. Wir stehen bei den Einstellungen und der laufenden Online-Arbeit gerne unterstützend zur Verfügung.

Es stehen unter anderem Funktionen wie Buchführung, Kostenrechnung und Personalverrechnung zur Verfügung. Dies erspart unseren Klienten die Software-Anschaffung und –Wartung und macht die Daten unserer Klienten mit unserem System kompatibel.

> Zugang

Connection: close

Service - Checklisten

Abgrenzung Dienstvertrag, Freier Dienstvertrag und Werkvertrag

 

Dienstvertrag

Freier Dienstvertrag

Werkvertrag

Geschuldet wird

Arbeitsleistung, kein Erfolg

Arbeitsleistung, kein Erfolg

Ein bestimmter Erfolg (Werk)

Vertragsdauer

Dauerschuldverhältnis: auf bestimmte oder unbestimmte Zeit festgelegt

Dauerschuldverhältnis: auf bestimmte oder unbestimmte Zeit festgelegt

Zielschuldverhältnis: nach Erbringung des Werkes endet das Vertragsverhältnis

Anspruch auf Entgelt

für die Zur-Verfügung-Stellung der Arbeitskraft; Entlohnung nach Arbeitszeit

für die Zur-Verfügung-Stellung der Arbeitskraft; Entlohnung nach Arbeitszeit

nach Fertigstellung des vereinbarten Werkes; Bezahlung nach Erfolg;

Unternehmerisches Wagnis (Risiko für die Nützlichkeit der Leistung)

Trägt der Dienstgeber

Trägt der Dienstgeber

Trägt der Werkunternehmer

Haftung

Für ein Bemühen; Haftungsprivileg des Dienstnehmer­haftpflicht­gesetzes

Für ein Bemühen; Haftungsprivileg des Dienstnehmer­haftpflicht­gesetzes

Für einen bestimmten Erfolg; Haftung nach allgemeinem Schadenersatzrecht;

Ist Vertretung erlaubt?

nein; die Arbeitsleistung muss persönlich erbracht werden

Eine Vertretung ist möglich, die persönliche Arbeitsleistung muss aber die Regel sein

Ja, auch ohne Zustimmung des Werkbestellers

Weisungen des Dienstgebers

den persönlichen (Verhalten, Organisation der Arbeit) und sachlichen Weisungen unterworfen

nur den sachlichen Weisungen unterworfen

nur den sachlichen Weisungen unterworfen

Arbeitszeit, Arbeitsort

vom Dienstgeber geregelt; volle Einbindung in die betriebliche Organisation;

selbst zu bestimmen; fehlende Eingliederung in den Betrieb

selbst zu bestimmen

Fürsorgepflicht des Arbeitgebers

gegeben

gegeben

keine Fürsorgepflicht

Betriebsmittel

keine wesentlichen eigenen Betriebsmittel

keine wesentlichen eigenen Betriebsmittel

eigene Betriebsmittel

Die Abgrenzung der verschiedenen Verträge erfolgt nach dem Überwiegen der angeführten Kriterien. Bei geringfügig Beschäftigten wird in sozialversicherungsrechtlicher Hinsicht kein Unterschied zwischen echten und freien Dienstnehmern gemacht.

Links

Kurzbeschreibung
Informationen und Berechnungsmöglichkeiten betreffend Abgaben
Informationen und Bearbeitungen in Bezug auf Abgaben
Insolvenzen und Versteigerungen
Informationen über österreichische Unternehmen inkl. Jahresabschlüsse
Informationen über deutsche Unternehmen inkl. Jahresabschlüsse
KURZBESCHEIBUNG FEHLT
2-Jahres-Prognose über volkswirtschaftliche Kennzahlen
Für die Wirtschaft relevante statistische Daten, inkl. Preis-Entwicklung
Informationen über Landesförderungen in Salzburg
Informationen über Landesförderungen in Oberösterreich
Informationen über Förderungen der Stadt Salzburg
Informationen über Förderungen der Gemeinde Lengau
Informationen über Förderungen der Gemeinde Pöndorf
Informationen über Förderungen der Gemeinde Weißenkirchen im Attergau
Informationen über Förderungen der Gemeinde Zell am Moos
Informationen über Förderungen der Gemeinde Oberhofen am Irrsee
Informationen über Förderungen der Stadt Neumarkt am Wallersee
Informationen über Förderungen der Gemeinde Köstendorf
Informationen über Förderungen der Gemeinde Lochen
Informationen über Förderungen der Gemeinde Straßwalchen
Informationen über Bundesförderungen in Österreich
Informationen über Export-bezogene Förderungen
Kollektivertragsdatenbank der Wirtschaftskammer
Informationen über Vereine in Österreich
Überblick über personalbezogene Förderungen
Wirtschaftsfördernde Informationen/Funktionen (Neumarkt, Straßwalchen, Köstendorf)

Login

Loggen Sie sich ein, um Zugang zu unseren Checklisten und Rechnern zu erhalten.